… und eine Zwiebel

zwiebeltellercsm

Aquarell und Bleistift auf Karton, ca. 9 x 13 cm

Januar 5, 2012 | In Mennofaktur | | TrackBack-URL

  1. darf ich fragen worauf das gemalt ist?

    Kommentar von Earny from Earncastle am 20. Januar 2012 um 17:32 | Link

  2. das ist karton, genauer gesagt das, was übrigbleibt, wenn man ein passepartout zuschneidet, also das innere des passepartoutrahmens, das dann eben herausgeschnitten wird und dann quasi durch das zu rahmende bild ersetzt.

    eben diese zuschnittreste kann man zum beispiel bei boesner in berlin spottbillig kaufen und sie eignen sich, obwohl nicht eigentlich dafür gedacht, sehr gut für aquarelle, weil die einerseits die farbe sehr gut aufnehmen, leuchtend wiedergeben, relativ widerstandsfähig gegen pinselbewegung sind und anderseits das wasser auf eine art aufsaugen, dass die farbe zwar noch aktiv bleibt, also ein wenig bewegt und verwischt werden kann, anderseits aber doch nicht alles wegwischen läßt oder pfützen bildet.

    (malst du selbst auch aquarelle? war das jetzt zu detailliert oder nicht genug? habe leider auf deinem blog auf die schnelle nur hinweise auf lernstreß und stricken — schön! — und ein foto von Dir — auch schön! — gefunden. ;-)

    Kommentar von Julie Paradise am 20. Januar 2012 um 21:35 | Link

  3. danke für die ausführliche Antwort!
    oh, das ist ja cool, habe ich bisher noch gar nie irgendwo entdeckt! und es klingt technisch auch nahezu perfekt! :)
    [ich male auch sehr gerne. hin und wieder, in der letzten Zeit immer weniger - aber ich will das wieder häufiger machen! angefangen habe ich mit der Ölmalerei. ab und zu gabs auch mal davon was auf meinem Blog zu sehen. und ein paar mal habe ich mich an Aquarell versucht und zu Weihnachten habe ich mir dann einen schönen Kasten gewünscht und bekommen! :)]

    Kommentar von Earny from Earncastle am 21. Januar 2012 um 06:41 | Link

  4. oh, hübsch!

    ich überlege seit deinem kommentar, welches papier dem nahe käme, finde aber keines. ich habe hier aus allen papieren, die ich jemals bestellt habe (meistens die sonderangebote bei gerstaecker.de) einen papierkatalog mit kleinen proben und angaben zu preis, bestelldatum, größe, abpackung und grammatur angelegt, kann zur not auch immer mal die papiereigenschaften vergleichen und etwas passendes heraussuchen, aber etwas ähnliches wie den karton habe ich leider nicht gefunden.

    was dem am nächsten kommt und auch gut und erschwinglich zu bekommen ist, ist der BRISTOL karton von Winsor & Newton (220g/qm), so ähnlich auch von Lana oder der boesner-eigenmarke Doree, außerdem von Schoellershammer, den gibt es bei boesner oder gerstaecker. selbst ausgiebig benutzt habe ich aber bisher nur die Winsor & Newton-Papiere, u.a. die zwei Pilze hier (Pilze) sind darauf gemalt. das tolle an dem papier ist, daß das wasser auch gut versickert, also nicht obenauf schwimmt, das papier also relativ schnell nur noch feucht ist und dadurch übergänge leicht funktionieren. wartet man nur einszwei minütchen länger hat man wo gewünscht scharfe kanten, die dann auch nicht nachträglich noch verlaufen … es gibt so fiese papiere, die sehr viel länger als gedacht noch “aktiv” sind und farbe “ziehen”, wenn man längst nicht mehr damit rechnet. außerdem leuchten bei dem bristol auch die farben sehr schön und klar. die pilzstiele zum beispiel haben 12-15 farbschichten abbekommen, ohne matschig auszusehen. (call me papier-nerd.)

    hier einige links (bei boesner gibt es den bristolkarton definitiv, wieso die blöcke im onlineshop nicht zu finden sind, weiß keiner. habe vorhin extra nochmal mit meinem “papiermann” bei boesner in berlin gesprochen.)

    gerstaecker.de/shop/unser...

    gerstaecker.de/shop/unser...
    davon die schwereren sorten, auch sie vertragen einige lagen aquarellfarbe sehr gut, nur zuviel wasser auf einmal funzt nicht

    gerstaecker.de/shop/unser...
    super papier, auch für aquarelle, allerdings zu rauh für ganz feine arbeiten

    gerstaecker.de/shop/unser...
    ein traum aus papier!

    Kommentar von Julie Paradise am 23. Januar 2012 um 22:03 | Link

  5. danke für die Tipps. ich werde mich mal bei gerstäcker umsehen, da habe ich auch früher schon bestellt. :)
    weiterhin viel Freude bei malen! ich bin schon auf deine nächsten Werke gespannt!

    Kommentar von Earny from Earncastle am 24. Januar 2012 um 07:31 | Link

Rock my Boat!