“Was stand in der Abizeitung über euch?”

Was stand in der Abizeitung über euch? — Das fragt kein Geringerer als Malte Welding, und wenn der Herr so nett fragt, kann man schon mal antworten. Zumal es jetzt schnapsige 11 Jahre sind, die mich von der Abi-Zeit trennen.

Da steht also von mir über mich (jeder sollte sich selbst beschreiben):

100_3862csm

100_3863csm

Hach, das waren noch Zeiten, Kinners, damals, als ich noch Dreadlocks hatte, fett und unbedarft war und dennoch das Glück des Lebens fand. Schließlich habe ich den Karpaten, den Mann in meinem Leben, auf der “School’s out forever”-Nach-Abi-Party kennengelernt.

Tja.

(Ist das jetzt so eine Art Stöckchen? Das erste seit einer gefühlten Ewigkeit? Und: Macht wer mit? Nilz vielleicht, oder Katrin, oder Bosch? Bosch?!?)

Julie 11, 2011 | In Soso | | TrackBack-URL

  1. Ich habe es bis zum Abitur nicht durchgehalten. ;)

    Kommentar von Ronny am 11. Julie 2011 um 21:41 | Link

  2. Macht ja nüscht! ;-)

    Kommentar von Julie Paradise am 11. Julie 2011 um 22:58 | Link

  3. hehe :)

    Kommentar von robert am 26. Julie 2011 um 16:02 | Link

  4. Ich auch nicht.

    Kommentar von bosch am 15. August 2011 um 00:22 | Link

  5. ;=

    Kommentar von Julie Paradise am 15. August 2011 um 09:20 | Link

  6. “fett und unbedarft”..hihi, so siehste gar nicht aus.. meine abiturseite hatte bilder von schokolade und giraffen drauf, aus welchem grund auch immer.

    Kommentar von anika am 22. August 2011 um 21:07 | Link

Rock my Boat!