Holunderbeeren

Der Simon hatte in den Kommentaren zu meinem “Berlin”-Post gefragt, ob ich denn wüßte, wo in Berlin Holunderbeeren zu finden seien, wenn ich doch auch weiß, wo es Aalbeeren gibt. Simon, eine konkrete Stelle kann ich Dir immer noch nicht nennen, aber die Großeltern versichern mir, daß besonders im Südosten der Stadt, wo ich heimisch bin, eigentlich an jeder größeren Wiese und in Waldgebieten Holunderbeeren zu finden seien. Ich konnte diese Aussage noch nicht prüfen, aber die sogleich stolz im Keller gezeigten eingemachten Beeren und der angesetzte Saft (man kann daraus sogar Sekt machen, aber “Haach, dazu hatte ich letztes Jahr keine Lust” - was hast Du denn vor mit den Beeren?) lassen erschließen, daß Holunderbeeren wirklich nicht zu schwer zu finden sind.

Mai 28, 2007 | In Soso | | TrackBack-URL

Rock my Boat!